Zumba: Fitness-Workout
aus den USA

Tanz dich fit

Wenn das Workout zur Party wird, dann ist Zumba angesagt. Der neue Fitness-Trend aus den USA verbindet tänzerische Aerobic-Elemente mit Intervall-Training. Das Workout verspricht nicht nur jede Menge Spaß, sondern ist laut aktueller Studie einer unabhängigen Universität auch noch wesentlich effektiver als jedes Standard-Workout. Denn mit Zumba werden bis zu 1000 Kalorien pro Stunde verbrannt.

Wer schnell sein Gewicht reduzieren will, liegt mit Zumba genau richtig. Schon nach der ersten Schrittfolge geht es den Fettpolstern im Körper an den Kragen. Möglich macht es die revolutionäre Trainingstechnik „Rhythm Progression“. Durch das Workout zu heißen lateinamerikanischen Rhythmen werden Körperregionen wie der Unterkörper, die Bauchmuskulatur, die Körpermitte und der Oberkörper effektiv trainiert, sodass Fett und Kalorien gleichermaßen verbrannt werden.

Wirkung von Zumba

Zumba, der umgangssprachliche spanische Ausdruck für „sich schnell bewegen und Spaß haben“, setzt auf die Kombination der lateinamerikanischen, rhythmisch ausgeprägten Tänze Salsa, Samba und Merengue. Durch die Abfolge von schnellen und langsamen Bewegungen sowie Drehungen wird der Kreislauf angekurbelt, der Körper gestrafft und die Kondition kontinuierlich aufgebaut. Außerdem ist Zumba ein ideales Krafttraining für schön geformte Muskeln. Zumba-Fans sind sich einig: Wer einmal damit angefangen hat, kann nicht mehr aufhören.

Tanztraining mit Spaßfaktor

Jedermann kann Zumba lernen, Vorerfahrung im Tanzen ist gar nicht nötig. Zumba-Fans müssen sich lediglich zur Musik bewegen. Die Schritte sind leicht nachzutanzen und für jede Altersgruppe geeignet.

Workout wird oft als leidiges Pflichtprogramm gesehen, um eine schlanke Linie zu bekommen. Doch Überwindung kostet Zumba kein bisschen. Im Gegenteil, durch die rhythmischen Schrittfolgen wird der innere Schweinehund ganz einfach überwunden und das Workout zum heiß begehrten Termin.

Hintergrund

Mitte der 90er Jahre hat der Kolumbianer Alberto „Beto“ Perez, Choreograf für internationale Superstars, Zumba entwickelt, das in den USA schnell zur Fitness-Sensation geworden ist.

Von den USA breitete sich Zumba schnell weiter aus. Derzeit gibt es mehr als 10.000 zertifizierte Trainer weltweit. 7,5 Millionen Menschen nehmen wöchentlich an Zumba-Kursen teil.

Eine Adressliste von Zumba-Klassen in Deutschland gibt es hier.

 

Foto: © rrrob - Fotolia.com